Beispielbild für Bestellungen.

Sie haben folgende Artikel in Ihrem Warenkorb
Überprüfen Sie Ihre Angaben

1 Bild

Plaunscher Grund

4312.jpg

löschen

Weitere Bilder bestellen
Bestellauswahl:
auf Fotopapier, 15 x 10 cm a Preis: 4,50 Euro pro Bild (zzgl. Porto), private Nutzung
auf CD: JPG-Bild ca 15 x 10 cm, 300 dpi, ca 1 MB pro Bild. Preis 4,50 Euro pro Bild + Anfertigungsgebühr 10 Euro pro CD (zzgl. Porto), private Nutzung
per E-Mail JPG-Bild ca 15 x 10 cm, 300 dpi, ca 1 MB pro Bild. Preis 4,50 EUR pro Bild, private Nutzung
Kommerzielle Nutzung, Preise und Versandbedingungen nach telefonischer Rücksprache (kommerzielle Bildnutzungsanfrage)
Geschäftsbedingungen des Sonnenblumen-Verlages Dresden
für das Altdresden-Verlagsbildarchiv

1. Allgemeines

Nachstehende Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Verträge, sofern diese Geschäftsbedingungen nicht abgeändert werden. Abweichenden Bedingungen der Auftraggeber wird ausdrücklich widersprochen. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

2. Angebot, Preis und Lieferfrist

Unsere Angebote sind freibleibend. In unseren Angeboten gemachte Angaben wie Preise, Liefertermine, Zahlungsziele usw. werden erst verbindlich, wenn auf unseren Verlagsrechnungen und Lieferscheinen ausdrücklich darauf Bezug genommen wird.
Das Altdresden-Verlagsbildarchiv kann in unserem Verlagsbüro auf telefonische Anmeldung, auf gut Glück oder zur Verlagssprechzeit immer montags von 15 – 19 Uhr besichtigt werden. Unsere Preise verstehen sich ab Verlagsbüro Radebeul in Euro zzgl. der am Tag der Lieferung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Lieferungen können wahlweise als Digitalprints, per E-Mail oder auf CD, mit einer Auflösung von in der Regel 300 – 400 dpi innerhalb von 14 Tagen nach Bestelleingang bzw. Auftragsannahme zuzüglich Porto erfolgen. Digetalprints können bei Besuch sofort mitgenommen werden. Versendungen erfolgen auf Gefahr des Sonnenblumen-Verlag Dresden.
Schadenersatzansprüche für die Nichteinhaltung der Lieferfrist sind ausgeschlossen. Auftraggeber sind zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist erst dann berechtigt, wenn sie mit eingeschriebenem Brief eine Nachfrist von 14 Tagen gesetzt haben und die Frist fruchtlos verstrichen ist. Qualitätsreklamationen beinhalten ausschließlich eine kostenlose Nachbessserung bzw. Umtausch in eine einwandfreie Lieferung und können vom Sonnenblumen-Verlag Dresden innerhalb von ebenso 14 Tagen erle-digt werden. Darüber hinausgehende Schadenersatzforderungen, gleich aus welchem Grund oder Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Die aktuell gültigen Preise sind auf unserer Internetseite www.altdresden.de unter der Rubrik Altdresden-Verlagsbildarchiv einsehbar. Für eine geschäftliche Nutzung gelten entsprechend höhere Preise als für eine private Nutzung.

3. Auftrag

Aufträge gelten als erteilt, sofern Auftraggeber unsere Angebote annehmen oder wir von Auftraggebern abgegebene Bestellungen annehmen. Aufträge bedürfen bei geschäftlicher Nutzung der Schriftform, Privatbestellungen nur bei E-Mail-Versand oder Lieferung auf CD. Bestellungen von Digetalprints können von Privatinteressenten in der Regel sofort mitgenommen und bar bezahlt werden. Ansonsten erfolgt eine schriftliche Rechnungslegung. Für Bestellungen von Kunden ohne vorheriges Angebot unsererseits gilt die jeweilige Rechnung als Auftragsbestätigung.

4. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen, gerechnet vom Ausstellungsdatum an, ohne Skontoabzug zu bezahlen. Bei Bestellungen von Abbildungen des Altdresden-Verlagsbildarchivs aus unserem Bilder-Onlineshop erfolgen die Zahlungen ausschließlich per Vorkasse. Bei Zahlungsverzug des Auftraggebers sind wir berechtigt, vorbehaltlich der Geltendmachung weiterer Rechte und Schadenersatzforderungen, Verzugszinsen in Höhe von 8% des jeweiligen Rechnungsendbetrages zu verlangen. Hinzu kommen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 2,50 Euro für eine erste Mahnung und ab einer zweiten Mahnung 5,00 Euro pro Mahnung. Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Abbildungen aus unserem Verlagsbildarchiv bis zur vollständigen Bezahlung vor.

5. Nutzungsrecht

Alle gelieferten Abbildungen dürfen ausschließlich für den jeweilig bestellten Zweck genutzt werden. Bei erneuter geschäftlicher Nutzung für den gleichen oder einen anderen Zweck wird das entsprechende Nutzungsentgeld erneut fällig. Bei derartigen Nutzungswünschen sind die Interessenten verpflichtet, sich erneut mit dem Sonnenblumen-Verlag Dresden in Verbindung zu setzen und eine weitere Nutzungserlaubnis zu beantragen und bei Nutzungseinräumung den dafür veranschlagten Preis zu bezahlen.
Eine geschäftliche Nutzung kann in begründeten Ausnahmefällen versagt werden, z.B. aus Wettbewerbsgründen. Zur privaten Nutzung gelieferte Abbildungen dürfen ausschließlich für private Zwecke verwendet werden.

6. Verlagsrechte, Schutzrechte Dritter, Auftraggeberhaftung

Für alle Abbildungen aus dem Altdresden-Verlagsbildarchiv verbleiben sämtliche über die vereinbarte Nutzung hinausgehenden Rechte und Bildrechte bzw. Fotografenrechte beim Sonnenblumen-Verlag Dresden. Auftraggeber, ganz gleich ob geschäftlich oder privat, haften bei Verletzung von derartigen Rechten oder von Rechten Dritter im vollen Schadensumfang plus einer Aufpreiszahlung, je nach Art und Ausmaß zwischen 25% und 50% des Bestellwerts als Bearbeitungszuschlag.

7. Gewährleistung

Die Auftraggeber sind verpflichtet, Lieferungen unverzüglich zu untersuchen. Mängelanzeigen sind bei offenen Mängeln innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung, bei versteckten Mängeln unmittelbar nach Erkennung geltend zu machen, jedoch spätestens nach einem Jahr. Beanstandete Artikel sind zurückzusenden. Bei allen Abbildungen, gleich ob auf CD-Datenträger, als Digitalprint oder in E-Mails geliefert, beschränkt sich die Gewährleistung auf Umtausch bzw. Austausch defekter Teile in eine einwandfreie Lieferung.

8. Verlagshaftung

Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistungserbringung, aus Verzug, aus positiver Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss, aus unerlaubter Handlung und Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen.
Der Haftungsausschluss erstreckt sich jedoch nicht auf grobe Fahrlässigkeit, wobei sich die Haftung bei derartigen Fällen auf den je-weiligen Auftragswert lt. Rechnung beschränkt. Weitergehende Ansprüche bzw. Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechts-grund, sind ausgeschlossen. Wir haften außerdem nicht für von Erfüllungsgehilfen zu vertretende oder verursachte Schäden.

9. Betriebsstörungen und Rücktritt

Bei Betriebsstörungen im eigenen Betrieb, in Zuliefererbetrieben, bei Kunden, im Fall von höherer Gewalt und bei Betriebsaufgabe oder Konkurs kann sich der Sonnenblumen-Verlag Dresden ohne weiteres sofort einseitig von allen bestehenden Verträgen und Lieferverpflichtungen lösen, ohne dass Auftraggeber Vertragserfüllung oder Schadenersatz verlangen können. Die Auftraggeber sind auch dann verpflichtet, alle bereits eingegangenen Verpflichtungen für bereits gelieferte Abbildungen und bestehende Verträge vollständig zu erfüllen. Der Sonnenblumen-Verlag Dresden kann eine Belieferung und Weiterbelieferung von Auftraggebern aus berechtigten Gründen ablehnen, z.B. bei Zahlungsverzug oder unlauterem Geschäftsgebahren.

10. Schlußbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen der Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages nicht berührt. In einem solchen Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, eine neue Klausel auszuhan-deln, die dem Zweck der nichtigen Klausel nächstmöglich kommt bzw. beinhaltet, was gewollt wurde.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Dresden.

Radebeul, den 1.10.2015.
Michael Schmidt,
Publizist und Verlagsinhaber.
Sonnenblumen-Verlag Dresden,
Gartenstraße 69,
01445 Radebeul.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen.